/ 1

Feb 26

/ Pressemeldungen - 26.02.2016 11:24
nic.at Video-Kampagne „Klickfänger“ erhält Salzburger Landespreis

nic.at Geschäftsführer Richard Wein kann es kaum glauben, mit einem Werbefilm für Domains in derselben Liga wie Ja!Natürlich oder das legendäre Gaisbergrennen mitzuspielen: „Ich hätte mir nie gedacht, dass wir mit dem Produkt Domain, das man ja nicht sehen, angreifen oder fühlen kann, bei der Jury so punkten werden.“

Dass dies doch möglich ist, bewies nic.at gemeinsam mit der Agentur Salić nun zum wiederholten Mal: In den letzten drei Jahren haben nic.at Kampagnen zusätzlich zu einem internationalen Award auch vier Auszeichnungen im Rahmen des Salzburger Landespreises bekommen. Die aktuelle Kampagne „Klickfänger“ holt erfolgreiche Kleinunternehmer mit ihrer innovativen Domain-Strategie vor den Vorhang. In ansprechend produzierten Kurzvideos erfährt man, wie sie mit Wendigkeit, Kreativität und guten Ideen zu Klicks auf ihre .at-Domain kommen.

Die Klickfänger gehen in die nächste Runde
Am 3. März 2016 präsentiert nic.at beim Eday der WKO in Wien die zweite Staffel der Klickfänger: Seien Sie gespannt auf einen originellen Taxi-Unternehmer, einen erfinderischen Spielzeughändler, einen passionierten Fischzüchter und eine effiziente Büro-Organisatorin. Ab 8. März ist die Kampagne online auf www.österreichsetztauf.at und als Bannerkampagne auf verschiedenen online-Plattformen zu sehen.

Über den Landespreis für Marketing, Kommunikation und Design
Ausgeschrieben wird der Landespreis von der Fachgruppe Werbung & Marktkommunikation in der WKS mit Unterstützung der Landesinnung der Berufsfotografen, Wirtschaftskammer und Land Salzburg. Bei der diesjährigen Ausschreibung gab es 382 Einreichungen, von denen 89 in 16 Kategorien für einen Landespreis nominiert wurden. Mehr dazu unter www.salzburger-landespreis.at.

Über nic.at
nic.at ist die Domain-Registrierungsstelle für .at, .co.at und .or.at mit Sitz in Salzburg. Seit 2012 führt nic.at verschiedene Kampagnen durch mit dem Ziel, das Bewusstsein und Know-How zu Domains zu fördern und die heimische Endung .at zu promoten.
Die aktuelle Kampagne finden Sie auf: www.österreichsetztauf.at.

Rückfragehinweis:
Mag. Monika Pink-Rank
nic.at Leiterin PR & Marketing
Tel: 0662/4669-63
monika.pink-rank@nic.at