/ Registrar

Registrar ist ein international gültiger Begriff in der Welt der Domains und bezeichnet ein Unternehmen (meist Internetdienstanbieter), das Registrierungen von Internet-Domains durchführt. Je nach Top-Level Domain wird der Registrar von der ICANN oder einer Domain Name Registry, wie nic.at, akkreditiert.


Registrare bei nic.at

Es gibt eine Reihe von Providern, mit denen nic.at einen speziellen Kooperationsvertrag hat - den sogenannten Registrar-Vertrag. Registrare unterliegen einer gewissen Qualitätskontrolle und dürfen bestimmte Änderungen ohne das Einsenden der Bestätigung des Inhabers veranlassen, haften aber auch bei Fehlern. Registrar zu sein ist aber keine Voraussetzung, um .at-Domains registrieren zu können. 

Eine Übersicht aller Registrare finden Sie im .at-Partnerfinder.

Häufig gestellte Fragen von und an Registrare:  Alle öffnen


Provider, die mit nic.at einen speziellen Kooperationsvertrag  (Registrar-Vertrag) über die Domain-Verwaltung für Domains seiner Domain-Inhaber abschließen, werden Registrare genannt. Sie unterliegen einer gewissen Qualitätskontrolle und dürfen die meisten Änderungen (z. B. Inhaberwechsel oder eine Domain-Kündigung) ohne das explizite Vorlegen der Bestätigung des Domain-Inhabers bei nic.at veranlassen, haften aber auch bei Fehlern.* Registrar zu sein ist aber keine Voraussetzung, um .at-Domains registrieren zu können.

Eine Übersicht aller Registrare finden Sie im .at-Partnerfinder.

*Der Registrar erhält die Informationen für die gewünschten Änderungen vom Domain-Inhaber, dokumentiert und archiviert diese und führt die Änderung bei nic.at durch. Der Registrar ist Anlaufstelle, wenn z. B. die Korrektheit einer Änderung bestritten wird. Er muss die Korrektheit der Änderung mittels Übermittlung des Auftrags des Domain-Inhabers beweisen.

nic.at ist die weltweit einzige Vergabestelle (Registry) für .at-Domains. Wir bieten keine technischen Dienste an, was bedeutet, dass bei nic.at nur der Domainname registriert werden kann. Alle weiteren Dienste, die Sie zu einer Domain einrichten möchten, wie z. B. E-Mail, Hosting, Einrichtung der Webseite und andere Services, bietet nic.at nicht an.

Dafür sind sogenannte Provider zuständig. Ein Provider bietet technische Dienste, wie z. B. die Einrichtung von E-Mail-Adressen mit der Endung Ihrer Domain, Nameserver, Webspace, usw. an.  

Es gibt eine Reihe von Providern, mit denen nic.at einen speziellen Kooperationsvertrag über die Domain-Verwaltung hat. Diese Provider werden  Registrare  oder .at-Partner genannt. Sie unterliegen einer gewissen Qualitätkontrolle und können Transaktionen automatisiert durchführen. Das bedeutet, dass Registrare bestimmte Änderungen, ohne das Einsenden der Bestätigung des Domain-Inhabers, veranlassen dürfen, haften aber auch bei Fehlern. Registrar zu sein ist aber keine Voraussetzung, um .at-Domains registrieren zu können.

Viele Provider sind sogenannte Reseller.  Reseller nennt man Provider, die einen Vertrag mit einem unserer .at-Partner (Registrar) haben und somit über das System unseres Partners arbeiten können. Diese werden oft auch „Wiederverkäufer“ genannt. Im nic.at System bzw. in der Registrar-Anzeige scheinen Reseller nicht auf, sondern immer jener Registrar, mit welchem der Reseller einen Vertrag abgeschlossen hat. Falls es Unklarheiten bei der Darstellung Reseller und Registrar in Ihrem Vertragsverhältnis gibt, wenden Sie sich bitte an Ihren Provider, mit welchem Sie Ihren Vertrag abgeschlossen haben.

Voraussetzung für die Aufnahme ins Registrar-System ist der Abschluss eines Registrar-Vertrags sowie die Verwaltung mindestens einer .at-Domain. Das nic.at-Registrar-Team (registrar@nic.at) sendet Ihnen auf Wunsch gerne die Vertragsunterlagen zu und informiert Sie über alle einzureichenden Dokumente.

Die technische Kommunikation bzw. Auftragsabwicklung passiert über EPP oder das nic.at Registrar-Web. Der spezielle Registrar-Preis wird ab Abschluss des Vertrages sofort gewährt, jedenfalls ist ein monatlicher Mindestumsatz von 180,00 Euro zu entrichten.

Als nic.at-Registrar dürfen Sie die meisten Datenänderungen (z. B. Inhaberwechsel, Domain-Kündigung) durchführen, ohne dass Sie eine Bestätigung des Inhabers  direkt bei nic.at vorlegen müssen - Ihre Anträge können automatisiert (und somit schneller) abgearbeitet werden. Sie erhalten einen speziellen Registrar-Preis, eine spezielle Betreuung durch das Registrar-Team sowie Zugang zum Registrar-Web und scheinen auf der nic.at-Website im .at-Partnerfinder als offizieller nic.at-Partner auf.


Alle FAQs anzeigen

Weitere Informationen zu Begrifflichkeiten können in unserem Glossar nachgelesen werden.