/ 1

Jun 03

/ Pressemeldungen - 03.06.2020 13:14
DNS Belgium entscheidet sich für RcodeZero DNS Anycast-Netzwerk

Die belgische Registry DNS Belgium und ipcom (Schwesterfirma von nic.at) haben eine neue Kooperation unterzeichnet: Alle von DNS Belgium verwalteten Domains werden zusätzlich auf dem RcodeZero DNS Anycast-Netzwerk gehostet. Die belgische Registry ist verantwortlich für die gesamte Verwaltung von .be, .vlaanderen und .brussels mit rund 1,6 Millionen Domains.

 

 

 


Richard Wein
nic.at & ipcom CEO

 

Richard Wein, Geschäftsführer von nic.at, freut sich, dass sich eine weitere relevante europäische Vergabestelle für RcodeZero DNS als sekundären Anycast-Anbieter entschieden hat: "Zwischen DNS Belgium und nic.at besteht seit Jahren eine lange Partnerschaft. Als ehemaliger Backend-Provider für .brussels und .vlaanderen konnten wir bereits unsere zuverlässigen und vertrauenswürdigen Dienste unter Beweis stellen. Ich bin stolz darauf, dass unser Service unsere belgischen Kollegen überzeugt hat und dass sie auf unser Anycast-Netzwerk vertrauen. Ein Netzwerk mit weltweit 21 hochverfügbaren, redundanten Standorten, das bereits von 22 verschiedenen TLDs genutzt wird".

 

Sicherheit, Qualität und Zuverlässigkeit sind nicht nur relevante Parameter, die RcodeZero DNS perfekt beschreiben, sie sind auch zentrale Werte von DNS Belgium. Mit ihrem Ziel, ein zuverlässiger und innovativer Akteur in der Welt der Domainnamen zu sein, ist ein zusätzliches Anycast-Netzwerk die ideale Erweiterung, um dies zu erreichen. Philip Du Bois, General Manager bei DNS Belgium, erklärt die Gründe, warum er sich für RcodeZero DNS entschieden hat: "Mit unserem starken Fokus auf Operational Excellence sind wir überzeugt, dass wir den besten Partner für diese Zusammenarbeit gewählt haben. nic.at hat sich bereits zuvor als zuverlässiger Partner erwiesen, der sich darauf konzentriert, den bestmöglichen Service zu bieten".

Philip Du Bois
General Manager DNS Belgium

 

 


Über RcodeZero DNS

RcodeZero DNS ist der europäische Experte für die DNS-Infrastruktur von TLD-Registrierungsstellen. Ein Service, der von ipcom, einer Schwesterfirma der österreichischen Domainvergabestelle nic.at, bereitgestellt wird. Mit über 30 Jahren Erfahrung als .at-Registrierungsstelle verfügt ipcom über Expertenwissen, das direkt in die Anycast-Produktentwicklung einfließt und sehr schnell und flexibel reagieren kann. Mehr als 20 Vergabestellen (wie .nl, .pt, .eu), mit mehr als 15 Millionen verwalteten Domains, vertrauen auf RcodeZero DNS. Externe Nameservice-Monitorings beweist, dass das RcodeZero DNS Netzwerk mit mehr als 20 Knoten (für TLDs) eines der zuverlässigsten Anycast-Services und ein vertrauenswürdiger globaler Anbieter ist - der perfekte Partner für alle, die ständig nach höchster Optimierung der eigenen DNS-Infrastruktur streben, um höchste Sicherheitsstandards zu garantieren.

www.rcodezero.at