DEU | ENG
Sie befinden sich hier: Home / FAQ / Domain-Kündigung

FAQ

Printversion

Domain-Kündigung

alle anzeigen / verstecken


Antwort auf/zuklappenMuss man dem Provider zusätzlich kündigen?

Unter Umständen ja. Soll ausschließlich der Domain-Name gekündigt werden, ist dies nicht nötig. Sollen weitere Dienstleistungen bei Ihrem Provider/Registrar gekündigt werden, wenden Sie sich bitte an diesen.

Antwort auf/zuklappenIch habe fristgerecht gekündigt, aber eine Rechnung erhalten.

Bitte wenden Sie sich an rechnungnic.at Mailto Link.

 

Antwort auf/zuklappenWas geschieht mit offenen Domain-Rechnungen bei einer Kündigung?

Offene Rechnungen sind auf jeden Fall zu bezahlen. Andernfalls werden sie von nic.at eingeklagt. Wurde die Domain rechtzeitig gekündigt, von nic.at aber bereits eine Rechnung ausgestellt, so wird die Rechnung storniert.

Antwort auf/zuklappenWie erfährt man den Leistungszeitraum einer Domain?

Der Leistungszeitraum einer Domain ist auf den Verrechnungsbelegen ersichtlich. Auf Anfrage wird er dem Domain-Inhaber und dem Rechnungsempfänger auch mitgeteilt.

Antwort auf/zuklappenWas geschieht bei Kündigung nach Ablauf des Leistungszeitraums?

Die Domain kann bis zum Ende des bezahlten Leistungszeitraums genutzt werden. Dann wird sie automatisch gesperrt und ist somit technisch nicht funktionsfähig. Es laufen keine Internet-Dienste (Website, E-Mail) mehr über diese Domain. Auch Subdomains der Domain sind davon betroffen. In der Whois Datenbank ist die Domain mit 'Pending Delete' gekennzeichnet. Nach dieser Sperre (voraussichtlich 8 Wochen) ist die Domain wieder frei zur Neuvergabe.

Antwort auf/zuklappenWas geschieht bei sofortiger Kündigung?

Die Domain wird von nic.at sofort gesperrt und ist somit technisch nicht funktionsfähig. Es laufen keine Internet-Dienste (Website, E-Mail) mehr über diese Domain. Auch Subdomains der Domain sind davon betroffen. In der Whois-Datenbank ist die Domain mit 'Pending Delete' gekennzeichnet. Nach dieser Sperre (voraussichtlich 8 Wochen) ist die Domain wieder frei zur Neuvergabe.

Antwort auf/zuklappenWann kann man eine Domain kündigen?

Eine Domain kann jederzeit gekündigt werden. Kündigen Sie jedoch spätestens einen Tag vor Beginn des nächsten Leistungszeitraums. Die Domain wird sonst für ein weiteres Jahr verrechnet und muss trotz Kündigung bezahlt werden.

Antwort auf/zuklappenKann der Provider anstelle des Domain-Inhabers kündigen?

Nein, kündigen darf nur der Domain-Inhaber selbst. nic.at-Registrare können im Auftrag des Domain-Inhabers die Kündigung anstoßen.

Antwort auf/zuklappenWer kann eine Domain kündigen?

Nur der Domain-Inhaber selbst kann die Domain kündigen - schriftlich und persönlich/firmenmäßig unterzeichnet. Er legt somit alle Rechte und Pflichten an der Domain zurück. Sie wird wieder zur Registrierung frei.
Domains die durch einen nic.at-Registrar betreut werden, können auch direkt dort gekündigt werden, bitte wenden Sie sich hierzu an Ihren jeweiligen Registrar.